Main menu

Verhaltensregeln

Zusagen sind verpflichtend

Die SG ANTS bietet die Möglichkeit Fußball zuspielen, der Spieler sagt für einen Zeitraum, in der Regel eine Fußballsaison zu.

 

Aktive Kameradschaftspflege

Die Verantwortlichen der Fußballabteilung (Trainer, Betreuer, Spielleiter) sind angehalten Abschluss-, Weihnachts-, Siegesfeiern oder Ausflüge (z.B. zum Breitenauer See) zu organisieren/ zu unterstützen. Gerne mit Unterstützung der Eltern (Jugendfußball) und Spieler.

 

Umgang mit Vereinseigentum

Der Trainer leitet seine Spieler an sorgsam mit Vereinseigentum umzugehen. Die Materialien sind teuer und sollen noch vielen nachfolgenden Jahrgängen Freude bereiten. Man verlässt alles so wie man es vorgefunden hat und versucht Ressourcen wie Heizung, Wasser, etc. zu schonen.

 

Einhaltung der Spielregeln

Jedes Spiel braucht Regeln, soll ein Chaos vermieden werden. Die Fußballregeln sind einfach und leicht zu lernen. Sie sollen gelernt werden, um das Spiel an sich besser verstehen zu können und somit auch jeden zu einem besseren Spieler zu machen. Dann wird das Spiel nicht nur jedem Spieler selbst und seinen Mitspielern, sondern auch den Zuschauern mehr Freude bereiten.

 

Respektiere Gegner, Mitspieler, Schiedsrichter, Offizielle und Zuschauer

Fairplay heißt Respekt, der untrennbar mit dem Fußball verbunden ist. Ohne Gegner gibt es kein Spiel. Wie alle anderen auch hat der Gegner das Recht, respektiert zu werden. Mitspieler sind Kollegen. Bilde ein Team, in dem alle gleichberechtigt sind. Die Schiedsrichter sorgen für Disziplin und Fairness. Akzeptiere ihre Entscheide und unterstütze sie, damit alle mehr Spaß am Spiel haben. Offizielle sind Teil des Spiels und verdienen Respekt. Die Zuschauer sorgen für Stimmung. Sie wollen ein faires Spiel, müssen sich selbst aber ebenso fair und respektvoll verhalten.

 

Ehre jene, die die Interessen des Fußballes verteidigen

Das hohe Ansehen des Fußballs gründet auf der Ehrlichkeit und Fairness der überwältigenden Mehrheit seiner Fans. Bestimmte Leistungen verdienen unsere besondere Anerkennung und Aufmerksamkeit, damit sie Schule machen. Hilf dem Fußball, indem du über herausragende Verdienste sprichst.

 

Spielergewinnung, Vereinsbindung und -Zugehörigkeit

Es werden keine Spieler unter den der SG ANTS zugehörigen Vereinen abgeworben. Die SG ANTS ist eine Zweckgemeinschaft damit man gemeinsam den Kindern und Jugendlichen den Fußball in einer ordentlichen und gut aufgestellten Umgebung näher bringen kann. Die SG ANTS ist nicht dazu gedacht, dass sich einer der beteiligten Vereine einen Vorteil hieraus schlägt. Abzuwägen ist hierbei jedoch die Fähigkeit eines Spielers bezüglich der Spielklasse in der er aufgrund seiner Ambitionen spielen kann.

Ziel ist es jedoch, dass jeder Spieler mindestens das erste Jahr im Aktivenbereich bei seinem jeweiligen Heimatverein spielt

Wir auf Facebook: Facebook