Main menu

Turniersieg der F1 beim Hallenturnier des TSV Raidwangen

Am Sonntag gewannen die Jungs der F-Jugend mit einer überragenden Mannschaftsleistung das gut besetzte Hallenturnier des TSV Raidwangen. Die erste Begegnung war gegen den TSV Linsenhofen, welche mit 4:1 gewonnen wurde. Auch die nächsten Spiele gegen die SGEH (3:0) und den TSV Wendlingen (7:0) konnten wir durch sehr gute Leistungen für uns entscheiden. Im Viertelfinale wartete dann der TSuGV Großbettlingen 1 auf uns. Gleich zu Beginn wurden die Gegner durch ein frühes Tor von uns überrascht, und wir konnten auch dieses Spiel für uns entscheiden (3:1). Im Halbfinale trafen dann die beiden Mannschaftskollegen unserer aktiven 3. Mannschaft als Trainer aufeinander (Paddy Brosch und Pascal Knöll). Beide hatten ihre Mannschaften entsprechend heiß gemacht. Die Knöll-Mannschaft ging mit zwei Treffern in Führung, was aber Paddys Mannschaft mit dem Anschlusstreffer nochmals spannend machte. Letztlich bleib es aber beim 2:1 für uns und wir konnten verdient ins Finale einziehen. Dort wartete mit dem TSV Jesingen auch eine Mannschaft, welche an diesem Tag noch keine Niederlage hatte. Mit wunderschönen Toren und einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten sich die Jungs die Krone aufsetzen und freuten sich sensationell über ihren 3:0-Sieg. Den Jungs nochmals ein riesen Kompliment – sie haben dieses Mal hoch konzentriert alle Spiele toll gemeistert.

Es spielten und trafen in Klammer:
Paul (2), Tom (4), Alfio, Kian (1), Rico, Leo (3), Noah (12) und Maskottchen „Robbi“

Wir auf Facebook: Facebook