Main menu

Bericht A-Junioren

TV Unterboihingen – SGM ANTS   4:1

SGM ANTS – FV 09 Nürtingen        0:2

 

Samstag 07.10.2017

TSV Wolfschlugen – SGM ANTS 3:4 (2:1)

Nachdem wir unser erstes Spiel gegen den TV Nellingen II kampflos mit 3:0 gewonnen hatten, verloren wir letzten Samstag in Unterboihingen verdient mit 1:4. Was diese Niederlage noch schlimmer machte, waren die beiden Verletzungen von Maurice Müller und Enrique Müller-Bader. Die beiden Spieler werden uns in nächster Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Am Mittwoch hatten wir den FV 09 Nürtingen zum Pokalspiel zu Gast. In diesem Spiel zeigte sich was in unserem Spiel noch fehlt, nämlich das herausspielen von Möglichkeiten und die vorhandenen Chancen verwerten.

Am Samstag waren wir zu Gast in Wolfschlugen, wollten wir uns für die Leistungsstaffel qualifizieren gab es nur die Devise Sieg. Nach 5 Minuten lagen wir 0:1 im Rückstand, beim Spielaufbau verloren wir in der eigenen Hälfte den Ball und die Gastgeber führten. Es dauerte 15 Minuten bis wir ins Spiel fanden, danach bestimmten wir das Spiel. Leider waren wir wieder beim Ausnutzen unserer Möglichkeiten nicht konsequent genug. In der 30 Minute gelang uns durch Nico Lakatos der verdiente Ausgleich. Kurz vor der Pause stimmte die Aufteilung nicht und die Gastgeber gingen nach einem Konter mit einer glücklichen 2:1 Führung in die Kabine. Nach der Pause übernahmen wir gleich das Geschehen und erzielten in der 50 Minute durch Fabian Stauffer den verdienten Ausgleich. Leider gab uns dieser Treffer nicht die nötige Sicherheit, und 5 Minuten später halfen wir den Gastgeber zur 3:2 Führung. Aber unsere Jungs ließen auch nach den 3 Rückstand nicht die Köpfe hängen und wurden nach 70 Minuten durch einen Distanzschuss von Jannik Lubich zum 3:3 belohnt. Nach 80 Minuten musste das Spiel 2-mal wegen einem Gewitter unterbrochen werden. Unsere Jungs zeigten nach der Unterbrechung den größeren Willen den Sieg einzufahren und wurden in der 87 Minuten mit 4:3 durch Dominic Guba belohnt. In der restlichen Zeit brachte man den verdienten Sieg über die Runde.

Beim nächsten Spiel hat man den VfB Oberesslingen/Zell zu Gast. Wenn wir unser Ziel erreichen wollen zählt nur ein Sieg.

 

Eingesetzte Spieler:

Justin Kurze, Marcel Graf, Ioannis Kiranidis, Moritz Peterlick, Philipp Kramer, Maximilian Spengler, Fabian Stauffer(1), Nico Lakatos(1), Jannik Lubich(1), Dominic Guba(1), Maximilian Kuhn, Marvin Herzog, Christopher Miller

 

Samstag 07.10.2017 16.30 Uhr in Altenriet

SGM ANTS – VfB Oberesslingen/Zell

 

Wir auf Facebook: Facebook